Hackguttrockner

Für einen optimalen Betrieb der Holzgasanlagen ist sehr trockenes Hackgut mit einem Wassergehalt von unter 7 % erforderlich. Um diese geringe Restfeuchtigkeit zu erreichen sind verschiedene Trockner verfügbar. Je nach Material, Ausgangsfeuchte und verfügbarer Wärme ermitteln wir den optimalen Trockner. Weiters kann eine Siebung integriert werden, wodurch auch mit minderwertigem Hackgut ein zuverlässiger Betrieb erreicht wird.